Mittwoch, 2. November 2022; 12:00
Volleyballschule

Volleyballschüler/in des Monats Oktober 2022

Von: Vorstand


Leo Müller   ( aus Oberurnen, geb. am 26.05.2014)

und

Alexa Stucki   ( aus Schwanden, geb. am 21.03.2014)

Leo ist 8 Jahre alt und spielt bereits seit anderthalb Jahren Volleyball. Er besucht aktuell die Volleyballschule in Mollis wo er ein regelmässiger Teilnehmer ist. Er macht im Training mit viel Eifer mit und möchte sich technisch immer weiter verbessern. Der junge Volleyballer hat bereits an verschiedenen Turnieren in der Region teilgenommen und so wertvolle Erfahrungen gemacht. Wenn Leo weiterhin fleissig und pflichtbewusst trainiert und seine Ziele verfolgt, wird er eines Tages ein guter Volleyballspieler werden.

 

Alexa ist ebenfalls 8 Jahre alt und spielt auch seit anderthalb Jahren Volleyball. Sie besucht die Volleyballschule in Oberurnen und in Mollis. Alexa ist eine vorbildiche und pflichtbewusste Trainingskameradin und fehlt praktisch nie in den Lektionen. Dank ihres tadellosen Einsatzes lernt sie sehr schnell und macht grosse Fortschritte. Auch im Umgang mit ihren Trainingskamerädchen ist Alexa eine beliebte Teamplayerin. Die junge Volleyballerin hat bereits an zahlreichen Turnieren mitgemacht und weiss, wie man mit Sieg und Niederlage umgeht.
Alexa wird  es im Volleyball sehr weit bringen, wenn sie weiterhin so aktiv dabei bleibt.


Die Ehrung und Übergabe des Preises erfolgt durch

 

Emil Küng, Obstalden, Landrat des Kantons Glarus

 

Die Kinder erhalten ein Sweat-Shirt und eine Shorts von Erima. Erima ist der offizielle Ausrüster von Biogas Volley Näfels. Dieser schöne Preis ist nur Dank der grosszügigen Unterstützung des Namen-Sponsors, der Glarner Kantonalbank möglich. Sicher wird dieses Geschenk die beiden jungen Volleyballer zum fleissigen Weitertrainieren anspornen.