Männerriege

Männerriege I Herren

Nr.NamePosition 
1Landolt FrancoUniversalSchweiz
3Streiff DominicUniversalSchweiz
4Wunderle LukasUniversalSchweiz
5Gamper WernerUniversalSchweiz
7Küng PatrickUniversalSchweiz
8Middendorf SimonUniversalSchweiz
9Fischli StephanUniversalSchweiz
11Nagy BrunoUniversalSchweiz
19Wunderle RetoUniversalSchweiz
21Pfister SeverinUniversalSchweiz

Männerriege II Herren

Nr.NamePosition 
2Landolt MartinUniversalSchweiz
12Kamer EdwinUniversalSchweiz
13Pittermann AndreasUniversalSchweiz
15Landolt HeinzUniversalSchweiz
22Stucki PhilippUniversalSchweiz
23Saredi PeterUniversalSchweiz

 


Die Saison 2017 / 2018 verlief für die erste Mannschaft von Volley Näfels von Beginn an gut und man spielte von Beginn an wie jedes Jahr gegen den MTV Mollis 1 um den 1. Platz in der GLTV Wintermeisterschaft. Die zweite Mannschaft startete nicht optimal und man konnte nicht immer bei Spielen gegen schlechtere Gegner, das Maximum an Punkten herausholen. Vermutlich hat dies aber damit zu tun, dass es gewisse Spiele gab, bei denen wir infolge Unterbesetzung nur zu fünft antreten konnten. Nichts destotrotz schloss die erste Mannschaft die Vorrunde auf dem zweiten und die zweite Mannschaft auf dem vierten Platz knapp hinter dem MTV Netstal ab.

Der Abschlussabend in Filzbach wurde mit einem neuen System durchgeführt. Die erste Mannschaft musste neu zwei Mal gegen den MTV Mollis 1 antreten. Leider verloren Sie beide Spiele klar mit 0:2 und wurden am Schluss hinter dem MTV Mollis 1 wie jedes Jahr zweite. Beim erste Spiel der zweiten Mannschaft musste man gegen Drittplatzierten (MTV Ennenda) der 2. Liga antreten. Nachdem dieses Spiel gewonnen wurde, fand das Spiel um den 3. / 4. Platz gegen den MTV Netstal auf 15 Punkte statt. In diesem Jahr war es eine klare Angelegenheit für die zweite Mannschaft von Volley Näfels und man gewann das Spiel mit 2:0. Somit sicherte man sich den dritten Platz hinter Volley Näfels 1.

In der kommenden Saison sollten trotz der vielen terminlichen und rückzugsbedingten Abwesenheiten und der Teamumstellung, die gesteckten Ziele, ein Platz unter den ersten Drei, wieder erreicht werden.

Somit wünsche ich allen Spielern des ganzen Vereins eine unfallfreie und erfolgreiche Saison 2018 / 2019!

 

 

 

xeiro ag